Wanderurlaub: Via Francigena von Montefiascone nach Rom

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Montefiascone / Rom
  • Gesamtstrecke 122 km / 76 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    März - Oktober
  • Preis Ab $1,031

Übersicht

Der letzte Abschnitt des Frankenwege wird Sie von der Spitze des Dorfes Montefiascone bis nach Rom, die ewige Stadt, bringen. Auf dieser alten Pilgerroute werden Sie in Latium auf die klassischen italienischen Landschaften und auf die ländlichen und primitiven Gegenden Italiens, die viele Touristen normalerweise nicht besuchen, treffen. 

In Montefiascone werden Sie wunderschöne Aussichten auf den Bolsenasee haben, der im Krater eines ehemaligen Vulkans entstand. Setzen Sie Ihre Reise fort und Sie werden die Thermalbäder Bagnaccio erreichen, wo Sie eine Atempause einlegen und sich entspannen können. Sie werden über Flüsse und Bäche kommen, an Wasserfällen vorbeigehen, und durch das beeindruckende ruhige Valle del Sorbo, wo Sie Wildpferde sehen werden, wandern.

  • Gelangen Sie durch die Parks Insugherata und Mt Mario nach Rom
  • Lernen Sie die Altstadt, das römische Amphitheater und in Sutri den Ort des Kultes, das Mithräum, kennen
  • Erkunden Sie Viterbo, das mittelalterlich Dorf, das in der Region Latium am besten erhalten ist
  • Probieren Sie ein eiskaltes Glas des Weines Est! Est!! Est!!!, der bekannteste Wein von Montefiascone
  • Erkunden Sie Rom und seine ikonischen Denkmäler 

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück
    • Informationsheft mit Karten und Routen
    • Im Reiseplan aufgeführte Transfers
    • Gepäcktransport
    • Pilgerpass
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Nicht aufgeführte Transfers 
    • Öffentliche Verkehrsmittel
    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • Getränke und Snacks
    • Zusätzliche Routen, wenn Sie einen Wandertag überspringen möchten
    • Bergrettung und Notfallhilfe
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Reise
    • Upgrade auf Halbpension

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Am besten reist man zum Flughafen Rom-Fiumicino an. Von dort können Sie mit dem Zug nach Viterbo fahren, um danach nach Montefiascone zu gelangen. Dort müssen Sie mit dem Taxi zu Ihrem Hotel fahren, da der Bahnhof 5 Kilometer vom Zentrum entfernt liegt.

    Nehmen Sie für Ihre Rückreise den Expresszug Leonardo, der Sie in 30 Minuten zum Bahnhof Roma Termini bringt. Von dort können Sie zum Flughafen Rom-Fiumicino oder zum Flughafen Rom-Ciampino fahren.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Einige der Abschnitte des Frankenweges, wie der Anfang und das Ende der Route, sind sehr beliebt. Deswegen ist es am besten, rechtzeitig zu reservieren, um sich die Unterkünfte zu sichern.

    Diese Reise wird von Mitte Juni bis September angeboten. Der erste Abschnitt führt über die Alpen, weswegen Sie bis Juli auf verschneite Böden treffen können. 

    Der Sommer ist eine unglaubliche Jahreszeit, um diese Route zu machen. Im August kann es jedoch sehr heiß werden. Der Herbst ist wunderbar, die die Farbe sich langsam ändern und die Sommerhitze nachlässt. 

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Die Abschnitte sind unterschiedlich lang und es gibt höhergelegenes Gelände sowie regelmäßige Abstiege. Deswegen sollten Sie in der Lage sein, einige Kilometer zurückzulegen. Sie sollten körperlich gut in Form sein, um die schwierigsten Abschnitte zurücklegen zu können. 

    Die Route ist unlängst immer beliebter geworden. Deswegen gibt es einige Abschnitte, die nicht ausgeschildert sind. Dementsprechend sollten Sie vertraut damit sein, Karten zu lesen und auf nicht abgegrenzten Geländen zu gehen.

    In unserem Informationsheft gehen wir einzeln auf die Ratschläge und den Kit ein, den Sie mitnehmen sollten. Dazu gehören Regenkleidung, Wanderstiefel oder -schuhe, Kopfbedeckung, Sonnenschutz und weitere Dinge, die sich als nützlich erweisen können.

    Sie können mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxis zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren. Bitte sprechen Sie es mit der Unterkunft oder unserem lokalen Ansprechpartner ab, da sie Ihnen am besten weiterhelfen können.