Wanderurlaub: Alpujarras in 11 Tagen

  • Dauer 11 Tage / 10 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Granada / Mairena
  • Gesamtstrecke 103 km / 64 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Preis Ab $1,549

Übersicht

Erkunden und wandern Sie durch Granada und den Alpujarras, zwei majestätische Orte der spanischen Region Andalusien. Entdecken Sie Granada, eine von schneebedeckten Bergen der Sierra Nevada umgebene Stadt mit unzähligen Gängen mit marokkanischen Mosaiken und die Heimat des Alhambra-Palastes. 

Wandern Sie über die Berge und genießen Sie ein ruhiges Landleben in den Alpujarras. Folgen Sie den Wanderwegen, die durch Olivenhaine und kleine Dörfer im berberischen Stil, ehemalige Festungen der spanischen Mauren, verlaufen. 

Probieren Sie einige der lokalen Spezialitäten, wie den Serrano-Schinken und den Plato Alpujarreño, wandern Sie bis zum höchsten Dorf Spaniens, Trevélez, und übernachten Sie in Mairena, beschrieben als der ‘Balkon der Alpujarras’. Sie werden von den wunderschönen Panoramablicken über diese zauberhaften Täler des Ostens Andalusiens begeistert sein.

  • Genießen Sie ein andalusisches Abenteuer, erkunden Sie Granada und durchqueren Sie zu Fuß die Alpujarras
  • Erkunden Sie den Alhambra-Palast mit seinen marokkanischen Mosaiken und mit Brunnen verzierten Gärten
  • Genießen Sie die köstliche lokale Küche: luftgetrockneter Schinken und Gerichte mit einer Gewürzexplosion
  • Wandern Sie nach Treveléz, das höchste Dorf Spaniens, am Fuß des majestätischen Berges Mulhacén
  • Übernachten Sie in zauberhaften Landhotels in idyllischen, von Bergen umgebenen Orten

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Übernachtungen 
    • Frühstück
    • Abendessen an den Tagen 2, 6, 7, 8, 9 und 10
    • Gepäcktransfer zwischen den Abschnitten
    • Informationsheft mit Routen und Karte
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Mittagessen, Snacks und Getränke
    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • Eintritt zur Alhambra (wir empfehlen, im Voraus zu reservieren)
    • Persönliche Ausrüstung
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtung(en) vor, während oder nach der Tour

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Zwischen dem Flughafen von Granada und London sowie spanischen Städten, wie Madrid und Barcelona, gibt es mehrere Flugverbindungen. Man kann auch bis zum Flughafen von Málaga reisen und von dort mit dem Bus nach Granada fahren.

    Eine weitere Option, um nach Granada zu gelangen, besteht darin, aus größeren Städten Spaniens, wie Almería, Córdoba, Sevilla und Madrid, mit dem Zug zu fahren.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Wir empfehlen Ihnen, sie so früh wie möglich zu reservieren, und zwar sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da diese Region ein extrem beliebtes Reiseziel ist und die Unterkünfte sehr schnell ausgebucht sind. Allerdings versuchen wir immer, Ihre Pläne umzusetzen.

    Diese Route weist einen mittelschweren bis erschöpfenden Schwierigkeitsgrad auf. Die Wanderungen dauern zwischen 3 und 8 Stunden und führen über nicht asphaltierte Wege, von Tieren genutzte Wege und über ein paar asphaltierte Landstraßen. Ein Teil des Geländes ist ziemlich felsig und Sie werden in der Jahreszeit mit feuchtem Klima gegebenenfalls auf lockere Felsen oder rutschige Abschnitte treffen. Die Anstiege belaufen sich auf 415 bis 930 Meter und die Abstiege auf bis zu 870 Meter. 

    Im Sommer, von Juni bis September, kann es sich aufgrund der höheren Temperaturen als schwieriger erweisen, zu wandern. Deswegen empfehlen wir Ihnen, an diesen Tagen früh zu starten.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Zwischen März und Juni sowie von September bis November können Sie an jedem beliebigen Wochentag diese Tour beginnen (nach Verfügbarkeit). Im Juli und August bieten wir diese Tour nicht an, da es in diesen Monaten sehr heiß ist und keine schönen Wanderungen zulassen. 

    Diese Reise kann von Wanderern gebucht werden, die alleine unterwegs sind. Wir empfehlen jedoch, dass Sie ein erfahrener Wanderer sind, mit Navigationsinstrumenten vertraut sind, vorher bereits auf holprigem und bergigem Gelände unterwegs gewesen sind und dass Sie kein Problem mit steilen An- und Abstiegen sowie mit ein paar Gefällen haben.