St. Cuthbert’s Way in ganzer Länge

  • Dauer 9 Tage / 8 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Melrose / Lindisfarne
  • Gesamtstrecke 101 km / 69 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    April - September
  • Preis Ab $1,042

Übersicht

Der wunderschöne Fernwanderweg St Cuthbert’s Way, der zu Ehren des Mönchs und Bischofs Cuthbert von Lindisfarne so heißt, verbindet die Melrose Abbey und die Insel Lindisfarne. Und zwar führt er durch Scottish Borders bis zur Region Northumberland in England. Auf dieser im Jahr 1996 geschaffenen Route, die vom Scottish Natural Heritage zu einem von Scotland’s Great Trails ernannt wurde, werden Sie auf historischen und kulturellen Wanderwegen, durch schöne natürliche Gegenden und auf einigen historischen Routen, wie die Dere Street nahe dem Dorf Maxton, eine von den Römern gebaute Straße zur Verbindung von Dörfern, Straßen und Militärstützpunkten, wandern.
  • Entdecken Sie die Ruinen von alten Burgen, wie das Lindisfarne Castle oder Cessford Castle.
  • Durchqueren Sie auf dem Pilgerweg eine Kreuzung von Marschland.
  • Wandern Sie durch den Northumberland-Nationalpark im Norden Englands, ideal zur Vogelbeobachtung.
  • Besuchen Sie die Abteien Melrose Abbey und Dryburgh Abbey, die auf das 17. Jahrhundert zurückgehen.
  • Entdecken Sie die Höhle vom heiligen Cuthbert, ein Naturwunder aus Sandstein in Northumberland.
  • Gehen Sie durch die Harmony Gardens, der einzige Garten Schottlands mit getrockneten Blumen.
  • Lernen Sie Holy Island kennen, einer der bedeutendsten christlichen Orte Europas.

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück
    • Gepäcktransport
    • Informationsheft mit Karten und Einzelheiten zur Route
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Fahrt nach Melrose und ab Lindisfarne
    • Mittagessen, Abendessen, Getränke und Snacks
    • Persönliche Ausrüstung
    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Route
    • Upgrade der Zimmerausstattung im Hotel (falls verfügbar)

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren. Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben. Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen. Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich. Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Von Edinburgh können Sie mit dem Zug nach Galashiels und dann mit dem Bus weiter nach Melrose fahren. Mit einer Dauer von anderthalb Stunden ist dies die kürzeste Fahrt. Sie können auch von Newcastle aus anreisen, indem Sie am Flughafen einen Bus zum Busterminal von Jedburgh nehmen und von dort mit einem weiteren Bus nach Melrose fahren. Für die Rückreise sollten Sie vom Bahnhof von Berwick-upon Tweed den Zug in Richtung Edinburgh nehmen. Die Fahrt dauert etwa 40 Minuten. Von dort können Sie auch mit dem Zug zum Flughafen von Newcastle fahren. Die Fahrt dauert jedoch über 2 Stunden.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Die Route wird zwischen April und September angeboten. Egal für welchen Zeitraum Sie sich entscheiden, Sie werden auf jeden Fall eine unvergessliche Erfahrung haben, da ein angenehmes und kühles Klima herrscht, perfekt zum Wandern. Sogar im Sommer, wenn es in vielen Ländern sehr heiß ist, werden Sie in Schottland von sehr angenehmen Tagen profitieren, um die verschiedenen natürlichen Landschaften, die Ihnen dieses Abenteuer zu bieten hat, zu erkunden. Sie sollten bedenken, dass an der Holy Island regelmäßig die Gezeiten erkennbar sind. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich vorher die Tabelle mit den Gezeiten anzusehen.
    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.
    Diese Route weist einen niedrigen Schwierigkeitsgrad mit einigen An- und Abstiegen sowie Tageswanderungen, die bis zu 18 Kilometer lang sein können, auf. Wir schlagen Ihnen mehrere Route mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vor, empfehlen aber, dass Sie eine gewisse Wandererfahrung haben oder einen aktiven Lebensstil führen. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie sich in den Monaten vor Reisebeginn vorbereiten, indem Sie wandern oder tägliche Wanderungen auf bergigen Terrain machen. Sie können Ihre Ausdauer außerdem mit Kardiotraining verbessern.
    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.
    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.
    Sie können uns anrufen, damit wir für Sie einen Privattransfer organisieren. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.