Route durch Glen Affric: das schönste Tal Schottlands

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Inverness / Gleneg
  • Gesamtstrecke 135 km / 84 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    April - September
  • Preis Ab $1,213

Übersicht

Entdecken Sie die Schlucht von Glen Affric, einer der schönsten und bedeutendsten Orte Schottlands. Wandern Sie auf der Route, die durch das Tal führt und zwischen den schroffen Bergen von Kintail und dem wunderschönen Loch Affric, der sich am Fuße der Berge des Talkomplexes von Great Glen befindet, beginnt.

Beginnen Sie die Route an der Mündung des Loch Ness in der Stadt Inverness und wandern Sie auf den Wanderwegen des Landschaftsschutzgebietes Kintail. Danach werden Sie zur Stadt Drumnadrochit, die sich am Westufer des Sees und am Fuße des Glen Urquhart befindet, weitergehen.

Begeben Sie sich zum Dorf Cannich und durchqueren Sie den zentralen Teil von Glen Affric, ein nationales Naturschutzgebiet mit Waldkiefern und einem der Überreste des ursprünglichen kaledonischen Waldes, der einst einen großen Teil Schottlands bedeckte.

  • Entdecken Sie das Zuhause von Nessie, das Tier, das gemäß der Legende im Loch Ness lebt.
  • Lernen Sie die Hügel von Glen Shiel, die sogenannten fünf Schwestern von Kintail, kennen.
  • Lernen Sie die Burg aus dem 12. Jahrhundert, wo einige der Szenen von Shakespeares Macbeth spielten, kennen.
  • Lernen Sie den Menhir Cill Fhearchair, ein 1,75 Meter hoher und 2.000 Jahre alter vertikaler Stein, der sich auf einem Friedhof befindet, kennen.
  • Besuchen Sie die Jugendherberge Glen Affric in Alltbeithe, die abgelegenste Herberge der schottischen Highlands.
  • Besuchen Sie Kirkton of Glenelg, eine Gegend mit vereinzelten Häusern mit Blick auf die Insel Skye.

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück 
    • Informationsheft mit Karten und Routen
    • Gepäcktransport gemäß dem Reiseplan
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Fahrt nach Inverness und ab Glenelg
    • Frühstück in der Jugendherberge Glen Affric
    • Mittagessen, Abendessen, Getränke und Snacks
    • Persönliche Ausrüstung
    • Gepäcktransport zur Jugendherberge Glen Affric
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Route
    • Upgrade der Zimmerausstattung im Hotel (falls verfügbar)

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Um mit dem Flugzeug zur Stadt Inverness zu gelangen, empfehlen wir Ihnen die folgenden Optionen: der Flughafen von Inverness, Edinburgh oder Glasgow.

    Um mit dem Zug zu fahren, können Sie in Edinburgh ab dem Bahnhof von Waverley (3 ½ Stunden) oder ab Glasgow fahren (3 Stunden und 20 Minuten). Diese Option ist am teuersten. Deswegen sollten Sie die Fahrkarten rechtzeitig kaufen, um von einem niedrigeren Preis zu profitieren. Die zweite Option ist der Bus. Die Fahrt ist günstiger und dauert genauso lange wie die Zugfahrt.

    Natürlich können Sie auch ein Auto mieten. Ab Edinburgh dauert die Fahrt dreieinhalb Stunden und der größte Vorteil besteht darin, dass Sie so interessante Orte besuchen können, wie Perth. In Glasgow können Sie die Route A9 nehmen und erreichen nach drei Stunden Inverness.

    Für die Rückreise ab Glenelg empfehlen wir Ihnen, mit dem Taxi zum Dorf Shiel Bridge oder Kyle of Lochalsh zu fahren, von wo Sie mit dem Bus nach Inverness (1 Stunde und 40 Minuten) oder Glasgow (5 Stunden) fahren können. Von Inverness oder Glasgow können Sie dann zum jeweiligen Flughafen fahren, je nachdem, was Ihr nächstes Ziel ist.

    Wenn Sie beschließen sollten, Ihre Reise auf eigene Faust zur Insel Skye fortzusetzen, müssen Sie mit der Fähre dorthin fahren.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Diese Route weist einen mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad auf. Deswegen sollten Sie einen aktiven Lebensstil haben sowie in der Lage sein, auf feuchten, sumpfigen und ziemlich holprigen Abschnitten zu wandern.

    Aufgrund dessen und da Sie täglich für 8 Stunden auf Wanderwegen wandern werden, empfehlen wir Ihnen, mit einem Personal Trainer zu trainieren oder mehrere Monate vor Beginn der Route Wanderungen in den Bergen zu machen.

    Am Anfang und Ende der Wanderungen werden Sie für gewöhnlich auf einer Straße gehen müssen. Aber keine Sorge, es gibt gute Randstreifen, auf dem Sie nicht so ungeschützt sind, ausgenommen auf der Route bis zur Jugendherberge Glen Affric in Alltbeithe am 5. Tag.

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Sie können sich das ganze Jahr über auf diese Route begeben. Wir empfehlen Ihnen jedoch den Zeitraum zwischen April und Mai, wenn das Klima und die Temperaturen perfekt zum Wandern sind.

    In den Sommermonaten, besonders zwischen Juni und August, greifen die Mücken um sich. Deswegen empfehlen wir Ihnen, Insektenschutz mitzunehmen. Da in diesen Monaten die Nachfrage höher ist, sollten Sie die Unterkünfte rechtzeitig buchen.

    Aufgrund des harten Klimas und der kürzeren Tage werden Sie im Winter besser vorbereitet sein müssen, besonders für die abgelegensten Teile der Route. Das Klima kann sich jedoch immer schnell ändern, auch auf kurzen Abschnitten. Bereiten Sie sich also auf ein Abenteuer vor.

    Diese Route ist ideal für Abenteurer, die auf den Bergrouten der schottischen Highlands wandern, bergsteigen und/oder Rad fahren und dabei durch Landschaftsschutzgebiete, nationale Naturschutzgebiete und wunderschöne erhaltene Orte kommen möchten. Es erwarten Sie Wanderungen zwischen Wäldern und durch Schluchten geöffnete Landschaften.

    Es ist die ideale Route, wenn Sie gerne eine exotische Flora und Fauna betrachten, wie der kaledonische Kiefernwald, die niedere Scheinbeere sowie viele Flechtenarten.

    Sie können auch Vögel beobachten, wie das Birkhuhn, die Kohlmeise, der Fisch- und Steinadler, sowie Wildkatzen und schottische Otter. 

    Wenn Ihnen die Fotografie oder Malerei gefällt, dann sind die spektakulären Landschaften in Morvich und im Dorf Shiel Bridge genau das Richtige für Sie. Sie wurden als "eine der malerischsten Gegenden Großbritanniens" bezeichnet.

    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Sie können uns anrufen, damit wir für Sie einen Privattransfer organisieren. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.