Montenegro: Entdecken Sie die Adria und den Nationalpark Lovćen

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Cetinje / Kotor
  • Gesamtstrecke 64 km / 40 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    Mai - Oktober
  • Preis Ab $1,088

Übersicht

Montenegro ist ein perfektes Reiseziel in Südosteuropa, wo Sie entlang seiner fast 300 Kilometer langen Adriaküste auf der Balkanhalbinsel wandern können. Lassen Sie sich von dem Land, das aufgrund der Farbe der Wälder, die das Dinarische Gebirge ab der Adria bedecken, "Schwarzer Berg" genannt wird.

Entdecken Sie den Nationalpark Lovćen und bewundern Sie den Berg mit zwei Spitzen, nach dem der Park benannt wurde, während Sie auf seinen 32 scharfen Kurven bis zum Gipfel hinaufgehen. Wandern Sie an seinen Hängen entlang des wunderbaren Skutarisees, der der größte See der Balkanhalbinsel ist und für seine zahlreichen exotischen Vogel- und Fischarten bekannt ist.

Gehen Sie durch seine ruhigen, historischen und bunten Städte, wie Cetinje, eine der zwei Hauptstädten Montenegros (und die ehemalige königliche Hauptstadt). Entdecken Sie außerdem die wunderschöne Bucht von Kotor an der Adriaküste, die wegen ihrer Schönheit von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde.

  • Entdecken Sie die im Kontrast stehenden Landschaften, wie die Küste, die felsigen Hochebenen und die Bergrouten.
  • Wandern Sie entlang des Skutarisees, der der Legende zufolge aus den Tränen eines Kobolds entstand.
  • Besuchen Sie den Olymp der Montenegriner, das Mausoleum von Petar Petrović Njegoš.
  • Entdecken Sie die Bucht von Kotor, der einzige südliche Fjord Europas.
  • Wandern Sie entlang der montenegrinischen Küste der Adria, laut National Geographic Traveler einer der "50 Orte, die man in seinem Leben besuchen sollte".
  • Bewundern Sie die Vögel des Skutarisees, wie den Krauskopfpelikan, den Mittelmeer-Steinschmätzer, die Blaumerle und der Mäusebussard.

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück 
    • Transfers gemäß Reiseplan
    • Bootsfahrt zum Skutarisee
    • Informationsheft mit Karten und Routen
    • Gepäcktransport gemäß Reiseplan
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Mittagessen, Abendessen, Getränke und Snacks
    • Persönliche Ausrüstung
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Route
    • Hotelzimmer-Upgrade (je nach Verfügbarkeit)
    • Zusätzliche Transfers

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft die Qualität von allen angebotenen Unterkünften vor Ort, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Um nach Cetinje zu gelangen, schlagen wir Ihnen folgende Alternativen vor: Anreise zum Flughafen von Podgorica oder von Tivat. Sie sind die nächsten Flughäfen, die mit dem Taxi nur etwa 45 Minuten entfernt liegen. Oder Sie können zum Flughafen von Dubrovnik in Kroatien fliegen. Fahren Sie dort mit dem Bus ins Stadtzentrum und gelangen Sie dann über Herceg Novi mit zwei Busverbindungen nach Cetinje (insgesamt dreieinhalb Stunden). 

    Mit dem Auto sind es von Podgorica bis nach Cetinje etwa 50 Minuten. Sie können auch einen Bus in Richtung Kotor oder Herceg Novi nehmen oder von der Küste in Kotor mit einem Mietauto oder Taxi auf den Landstraßen E65 / E80 und M2.3 fahren.

    Bezüglich der Rückreise ab Kotor liegt der Flughafen von Tivat am nächsten, etwa 20 Minuten mit dem Taxi. Zum Flughafen von Podgorica und von Dubrovnik in Kroatien sind es jeweils 2 Stunden und 2 ½ Stunden. 

    Wir empfehlen Ihnen, den Privattransfer nach Tivat rechtzeitig zu reservieren, sollten Sie nicht mit dem Auto angereist sein, da es von Kotor zum Flughafen keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt

    Wenn Sie beschließen sollten, über Dubrovnik zurückzureisen, und nicht mit dem Auto angereist sind, fahren Sie mit dem Bus ins Zentrum von Dubrovnik (er fährt einmal täglich und die Fahrt dauert etwa 2 Stunden) und fahren Sie dann mit einem weiteren Bus zum Flughafen (30-minütige Fahrt und er fährt jede Stunde).

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Wir empfehlen Ihnen, sich zwischen Mai und Oktober, wenn auf dem Balkan ein frisches Mittelmeerklima herrscht, das perfekt zum Wandern ist, auf die Route zu begeben.  

    Dieser Zeitraum ist ideal, um zu reisen, die Natur sowie historische und kulturelle Stätten zu erkunden, Familienausflüge zu machen und draußen Sport zu treiben, da es im Gegensatz zur Küste in der Berggegend im Sommer weiterhin kühl ist

    Im prächtigen Glanz des Sommers, besonders zwischen Juli und August, können Sie die Adria und ihre Küste voller Oleander, Palmen, Olivenbäumen und Kiefern sowie den Glanz der Bergwiesen und Quellen, Gletscher, Seen und des restlichen Schnees genießen. Wir empfehlen Ihnen, früh in den Tag zu starten, um die Hitze zu vermeiden.

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Diese Route weist einen niedrigen bis mittleren Schwierigkeitsgrad sowie Aufstiege von bis zu 765 Metern ü.d.M. auf. Sie werden jeden Tag durchschnittlich 14 Kilometer zurücklegen, also 3 bis 6 Stunden wandern, und zwar auf ehemaligen Militärwegen, Wald- oder Schäferwegen sowie auf steilen und felsigen Bergwegen und Schotterwegen.

    Sollten Sie keinen aktiven Lebensstil haben, empfehlen wir Ihnen, sich vorher mit täglichen Wanderungen körperlich vorzubereiten, damit Ihre Erfahrung in Montenegro unvergesslich wird. 

    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Diese Route ist ideal für Wanderer und Bergsteiger oder auch für diejenigen, die in einem wahren Naturparadies bei einem Mittelmeerklima wandern und sich erholen möchten. 

    Sie ist perfekt für diejenigen, die wunderschöne Küstenwege, Naturparks und zum Welterbe erklärte Naturschätze entdecken möchten.

    Wenn Sie ein Liebhaber der Geschichte, der Kultur sowie der präromanischen, gotischen, Barock- und byzantinischen Architektur sind und gerne Vögel und die exotische Tierwelt beobachten, dann ist diese Balkanroute perfekt für Sie. 

    Sie können uns anrufen, damit wir einen Privattransfer für Sie organisieren. Wenn Sie möchten, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.