Kompletter portugiesischer Jakobsweg ab Lissabon

  • Dauer 30 Tage / 29 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Lissabon / Santiago de Compostela
  • Gesamtstrecke 611 km / 380 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Preis Ab $3,356

Übersicht

Der portugiesische Jakobsweg ab Lissabon wird Sie mithilfe von ruhigen Wanderungen,, auf denen Sie die Landschaften genießen können, über wunderschöne natürliche Wanderwege und durch Wälder voller Vegetation führen.

Diese Route ist eine Mischung aus Land und Städte mit einem großen Freizeitangebot und Erholungsmöglichkeiten, wie Porto, eine Stadt voller Gegensätze und UNESCO-Weltkulturerbe.

Tomar ist eine weitere malerische Stadt, die Sie kennenlernen werden. Sie liegt am Ufer des Flusses Nabão und hat eine Altstadt mit zahlreichen Kirchen, gepflasterten Straßen und Häusern im Kolonialstil, die Sie in die Vergangenheit zurückversetzen werden.

  • Gehen Sie am längsten Fluss der iberischen Halbinsel, den Tajo, entlang.
  • Lernen Sie in Conímbriga die besterhaltenen römischen Ruinen Portugals
  • Wandern Sie durch zwei Länder, Portugal und Spanien.
  • Besuchen Sie die Kathedrale von Santiago de Compostela.

Angebot anfordern



    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkünfte in Hotels und Landhäusern
    • Zimmer mit eigenem Bad
    • Frühstück
    • Gepäcktransport zwischen Etappen
    • Pilgerpass
    • Informatives Dossier mit Karten und Details zur Route
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Fahrzeug im Notfall verfügbar
    • Reiseversicherung
    • Kostenfreie Stornierung wegen Covid-19
    • Steuern

    Extras

    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen
    • Abendessen

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Beginnen Sie diese Route in Lissabon. Sie können mit dem Flugzeug oder Zug anreisen.

    Am Ende Ihrer Wanderung in Santiago de Compostela haben Sie folgende Optionen:

    Vom Flughafen können Sie in das Vereinigte Königreich, in die USA oder zu anderen europäischen Städten, wie Barcelona und Paris, fliegen.

    Sie können außerdem mit dem Zug nach Madrid fahren oder den Bus zu anderen spanischen Städten nehmen.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Diese Route weist einen mittleren Schwierigkeitsgrad mit langen Wanderungen über hauptsächlich flachem Terrain auf. Wenn Sie regelmäßig wandern und an langen Wanderungen gewohnt sind, dann sind Sie perfekt vorbereitet, um diese Route zu genießen.

    Wenn Sie nicht regelmäßig wandern, empfehlen wir Ihnen, mindestens einen Monat vor Reisebeginn mit dieser Aktivität zu beginnen, damit Sie für die Tage, an denen die Wanderungen länger sind, entsprechend vorbereitet sind.

    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Sie können uns anrufen, damit wir für Sie einen Privattransfer organisieren.

    Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.

    Tausende Zufriedene Kunden.
    Vertrauen Orbis Ways!

    Christian F.Christian F. ★★★★★ Wir haben über Orbisways die Organisation eines Jakobwegs gebucht. Gleich vorweg:Die Kontaktaufnahme mit Orbisways war stets problemlos!Die Durchführung der Buchung aller Unterkünfte übernimmt jedoch "Santiagoways", ebenfalls wurde der Gepäcktransport via Santiagoways abgewickelt!!! Was jedoch kein Nachteil gewesen ist.Die gebuchten Unterkünfte waren alle sehr sauber, und teilweise schon wirklich hochklassig. Der Gepäcktransport zwischen den einzelnen Unterkünften verlief stets reibungslos!Bei Kontaktaufnahmen im Vorfeld, erhielt man innerhalb kürzester Zeit eine Antwort von Orbisways.Wir waren froh, die Organisation im rpcken gehabt zu haben! Insofern "5 Sterne" ;-)TinaTina ★★★★☆ Wir haben sind den Jakobsweg von Sarria aus gegangen. Super organisiert und gute Unterkünfte. Wir hatten am Anfang ein kleines Problem mit unserem Transfer vom Airport, wurde aber schnell geklärt. Wir waren zufrieden und überlegen nun, eine Schottland Wanderung zu machen. 😊Kristin K.Kristin K. ★★★★★ Tolle Unterkünfte, super OrganisierungPierre D.Pierre D. ★★★★★ Kontakt auf Deutsch. Sehr kompetent und gut organisiertStephan M.Stephan M. ★★★★★ Unterkünfte und Serviceleistungen Top. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.Jörg M.Jörg M. ★★★★★ Unsere Erwartungen wurden hinsichtlich der Organisation voll erfüllt. Pünktlicher und zuverlässiger Gepäcktransport, gute Hotels mit gutem Essen. So konnten wir uns voll auf die Erfüllung unseres Traums, den Jakobsweg von Porto bis nach Santiago de Compostela zu bepilgern, konzentrieren. Wir haben dieses Erlebnis sehr genossen.js_loader