Durchqueren Sie die Insel Kreta von Nord nach Süd

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Vamos / Chania
  • Gesamtstrecke 73 km / 45 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    März - Oktober
  • Preis Ab $682

Übersicht

Die wunderschöne Insel Kreta ist die größte der 2.000 Inseln Griechenlands und die fünftgrößte im Mittelmeer. Auf seinen über 8.000 Quadratkilometern verbirgt es wunderschöne griechische Dörfer, unberührte Strände und archäologische Reste der antiken minoischen Kultur. 

Diese Route von Nord nach Süd wird Sie sowohl über Küstenwege als auch über Gebirgswege im Landesinneren der Insel führen. Sie werden unter anderem die wunderschönen Strände Paralia Glyka Nera, Filaki und Marmari besuchen können. 

Außerdem werden Sie sich auf das wichtigste Gebirgsmassiv Kretas begeben: Die Lefka Ori bzw. Weißen Berge, wo Sie auf wunderschönen Wanderwegen, über Gipfel und Ebenen wandern können. 

  • Lernen Sie das wunderschöne malerische Dorf Chania kennen.
  • Besuchen Sie die Imbros-Schlucht, die am zweithäufigsten besuchte Schlucht der Insel.
  • Gehen Sie entlang der Schlucht von Sfakia bis zum großartigen Libyschen Meer
  • Machen Sie einen Bungee-Sprung von der Brücke der Aradena-Schlucht. 
  • Entspannen Sie sich und schwimmen Sie im unglaublichen türkisfarbenen Meer.

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück 
    • Gepäcktransport gemäß dem Reiseplan
    • Fahrt von Chora Sfakion nach Chania oder Heraklion
    • Informationsheft mit Karten und Einzelheiten zur Route
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Fahrt von und nach Chania oder Heraklion
    • Mittagessen, Abendessen, Getränke und Snacks
    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Öffentliche Verkehrsmittel
    • Persönliche Ausrüstung
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Route
    • Upgrade der Zimmerausstattung im Hotel (falls verfügbar)

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Sie können zum Internationalen Flughafen Chania oder zum Flughafen Iraklio Nikos Kazantzaki fliegen. Von Chania können Sie entweder ein Auto mieten oder mit dem Taxi nach Vamos fahren. Dies sind die einfachsten Optionen. Oder Sie können auch einen Bus nehmen. Die Busfahrt dauert etwa 1 Stunde.

    Die Stadt Heraklion ist weiter von unserem Startpunkt entfernt. Wenn Sie jedoch beschließen sollten, dorthin zu fliegen, können Sie mit dem Bus nach Agioi Pantes fahren, wo Sie umsteigen müssen, um nach Vamos zu gelangen. Diese Fahrt dauert etwa 4 Stunden. 

    Der letzte Ort Ihrer Route ist Loutro, eine kleine Gemeinde, zu der Sie nur über das Meer oder zu Fuß gelangen. Deswegen muss man für die Rückreise ein Boot nach Chora Sfakion nehmen.

    Von dieser Stadt können Sie mit dem Bus nach Chania fahren, wo Sie ein paar Tage verbringen können, bevor Sie nach Hause zurückkehren.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Diese Route wird auf Küstenwegen, felsigen und/oder rutschigen Wegen mit einigen An- und Abstiegen zurückgelegt. Deswegen sollten Sie körperlich gut in Form sein und eine gewisse Erfahrung im Bergwandern haben.

    Sie ist zwar als leicht bis mittelschwer eingestuft, am Mittelmeer kann es jedoch sehr heiß werden, sodass Sie in bester körperlicher Verfassung sein sollten, um die Abschnitte ohne Probleme zurücklegen zu können.

    Damit Sie die wunderschöne Insel Kreta genießen können, empfehlen wir Ihnen, sie im Frühling, am Sommerende und Herbstanfang, wenn es sehr viel kühler ist, zu besuchen.

    Zwischen Juli und August herrschen ziemlich hohe Temperaturen und obwohl die Meeresbrise hilft, die Hitze zu lindern, kann die Sonnenstrahlung von frühmorgens bis zum Sonnenuntergang sehr stark sein.

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Sie können uns anrufen, damit wir für Sie einen Privattransfer organisieren.

    Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.