Die Schlucht des Flusses Tara: die zweitgrößte Schlucht der Welt

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Zabljak / Perast
  • Gesamtstrecke 58 km / 29 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    JFMAMJJASOND
  • Verfügbarkeit
    Mai - September
  • Preis Ab $1,550

Übersicht

Diese Route durch das wunderschöne kleine Land hat alles zu bieten: von Reisen über Berge, entlang Seen und durch Wälder bis hin zu Küstenrouten entlang der immensen Adria. 

Im Norden werden Sie den Durmitor-Nationalpark, der den gleichnamigen Berg umschließt und zu den Dinariden gehört, kennenlernen. Dieses 39000 Hektar große Naturschutzgebiet wurde 1980 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. 

Der Naturpark besteht aus der Komarnica-Hochebene und den Schluchten der Flüsse Sušica, Draga und Tara. Letztere ist mit einer Länge von 78 Kilometern und einer Tiefe von 1300 Metern die zweittiefste Schlucht der Welt und die längste Schlucht Europas.

Danach werden Sie die Bucht von Kotor am Ufer der Adria erreichen, wo Sie wunderbare Inseln, Häfen und antike Städte, wie Perast, eine der schönsten Städte Montenegros, kennenlernen werden. 

  • Wandern Sie entlang des wunderschönen, kristallklaren Flusses Tara, auch als "die Träne Europas" bekannt.
  • Genießen Sie die 40 Wasserfälle, die entlang der Tara-Schlucht verteilt sind. 
  • Erkunden Sie in der Bucht von Kotor den wunderschönen Naturpark Lovćen.
  • Besuchen Sie wunderbare Dörfer und mittelalterliche Kleinstädte an der Adriaküste.
  • Lernen Sie den Skutarisee, die größte Süßwasserquelle des Balkans, kennen. 

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft
    • Frühstück
    • Mittagessen an 4 Tagen
    • Abendessen an den Tagen 1, 2, 3, 4, 5 und 7
    • Informationsheft mit Karten und Einzelheiten zur Route
    • Eintrittspreise
    • 2 Bootsfahrten
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Einschließlich Steuern

    Nicht enthalten

    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • Getränke und Snacks
    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Persönliche Ausrüstung
    • Touristische Steuern

    Extras

    • Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen vor, während oder nach der Route
    • Hotelzimmer-Upgrade (je nach Verfügbarkeit)

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft die Qualität von allen angebotenen Unterkünften vor Ort, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Sie müssen zum Internationalen Flughafen von Podgorica, 12 Kilometer südlich der montenegrinischen Hauptstadt, anreisen. Von dort gibt es mehrere Optionen, um nach Zabljak, wo Ihr Abenteuer beginnt, zu gelangen.

    Die erste Option ist eine Zugfahrt nach Vrbnica, von wo Sie mit einem Taxi zur Kleinstadt Zabljak fahren können. Sie können auch mit dem Zug in Richtung Nikšić fahren, von wo Sie den Bus nach Zabljak nehmen müssen. Beide Strecken dauern etwas mehr als 2 Stunden.

    Eine andere Alternative, wahrscheinlich die einfachste, besteht darin, am Flughafen ein Auto zu mieten

    Um ab Perast abzureisen können Sie auch ein Auto mieten und nach Podgorica fahren. Die Fahrt dauert etwa anderthalb Stunden.

    Außerdem haben Sie die Option, zunächst mit einem Taxi nach Cetinje und von dort mit dem Bus zur Hauptstadt zu fahren. Eine günstigere, aber längere Alternative besteht darin, mit dem Bus nach Tivat zu fahren und von dort in einen anderen Bus, der nach Podgorica fährt, umzusteigen.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Wir empfehlen Ihnen, diese Route zwischen Mai und Juni, also im Frühling, zu machen, da es warm aber nicht stickig ist und die Hauptsaison noch nicht angefangen hat, weswegen die Touristenziele nicht brechend voll sein werden. Außerdem ist es ideal für Wassersportarten, wie Rafting, Kajakfahren und Tauchen. 

    Es ist auch wunderschön, Montenegro am Ende des Sommers und Herbstes, zwischen September und Oktober, zu besuchen, da die Wanderungen mit den braunen Farben der Landschaft und dem angenehmen Klima zu einer unvergleichlichen Erfahrung werden. 

    Natürlich ist der Sommer, zwischen Juli und August, für die meisten Ziele ideal. Denken Sie daran, dass es aufgrund der Küstenlage des Landes ziemlich heiß sein kann und wahrscheinlich alles teurer sein wird. 

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht die Erfahrung eines professionellen Wanderers haben, da diese Route einen niedrigen Schwierigkeitsgrad aufweist. 

    Allerdings sollten Sie einen aktiven Lebensstil führen, da die täglichen, viele Kilometer langen Wanderungen durch verschiedene Szenarien führen, wie Wälder, Schluchten, Flüsse, Berge und Hänge.

    Einige Abschnitte sind felsig oder können rutschig sein. An einigen Tagen gibt es auch Anstiege. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich körperlich vorzubereiten, damit Sie dieses Abenteuer in vollen Zügen genießen können.

    Sobald Sie reserviert haben, schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Ja, der Gepäcktransfer ist inbegriffen. Wir transportieren Ihr Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Sie können uns anrufen, damit wir für Sie einen Privattransfer organisieren.

    Wenn Sie möchten, können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem lokalen Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft fahren.

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer auf Wasser, Land und in den Bergen sind, dann ist diese Route durch Montenegro für Sie ideal. Sie können die wunderbaren Landschaften und die Mikroklimas des Mittelmeers und der Berge genießen.

    Auf dieser Route werden Sie eine üppige Vegetation sowie eine einzigartige Tierwelt kennenlernen, wie zum Beispiel eine große Vielfalt von Raubtieren. 

    Wenn Sie außerdem gerne mehr über die Geschichte und Kunst erfahren möchten, diese Route wird Sie durch mittelalterliche Dörfer führen, die eine vieltausendjährige Geschichte vorweisen können.