Der Jakobsweg von Roncesvalles bis Santiago

  • Dauer 35 Tage / 34 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt Roncesvalles / Santiago de Compostela
  • Gesamtstrecke 717,2 km / 445 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Preis Ab $3,476

Übersicht

Sie werden in der Gemeinde Roncesvalles in den Pyrenäen die Route auf dem französischen Weg, der Jakobsweg mit der größten historischen Bedeutung sowie einer der meistbesuchten Wege, beginnen.

Genießen Sie das Abenteuer, das Sie vom Norden Spaniens bis zu den Ebenen und Wäldern des Landesinneren bringen wird. Unterwegs werden Sie verschiedene historische und mittelalterliche Dörfer kennenlernen, wo Sie die köstliche spanische Gastronomie probieren können.

  • Lernen Sie verschiedene historische und symbolträchtige Denkmäler kennen.
  • Entdecken Sie vier wichtige autonome Gemeinschaften: Navarra, La Rioja, Kastilien und León sowie Galicien.
  • Besuchen Sie wunderschöne Dörfer und Städte, wie Pamplona, Nájera, Arzúa, León und viele mehr.
  • Erkunden Sie die weitläufigen Weinberge der Region La Rioja.
  • Lernen Sie die Kathedrale von Burgos, die 1984 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, kennen.
  • Genießen Sie das unglaubliche Santiago de Compostela, ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Angebot anfordern

    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkünfte in Hotels und Landhäusern
    • Zimmer mit eigenem Bad
    • Frühstück
    • Gepäcktransport zwischen Etappen
    • Pilgerpass
    • Informatives Dossier mit Karten und Details zur Route
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Fahrzeug im Notfall verfügbar
    • Reiseversicherung
    • Kostenfreie Stornierung wegen Covid-19
    • Steuern

    Nicht enthalten

    • Nicht aufgeführte Transfers
    • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • Persönliche Ausrüstung

    Extras

    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen
    • Abendessen
    • Picknicks

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Wir empfehlen Ihnen, dass Sie von den größten Städten Spaniens, wie Madrid, Alicante und Barcelona, einen Inlandsflug, Zug oder einen Bus nach Pamplona nehmen.

    In Pamplona können Sie dann mit einem privaten Transportmittel oder einem Bus weiter nach Roncesvalles, eine kleine Gemeinde in Navarra, fahren.

    Am Ende Ihrer Wanderroute können Sie einen Privattransfer von Ihrer Unterkunft zum Flughafen buchen. Oder Sie fahren ab der Plaza de Galicia mit dem Bus zum Flughafen.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Sie sollten eine gute körperliche Leistungsfähigkeit aufweisen, damit Sie diese Reise machen und in vollen Zügen genießen können. 

    Wir empfehlen Ihnen, die Wanderreise im Frühling oder Herbst zu machen. Sie wird jedoch von Februar bis November angeboten.

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht​, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Sobald Sie reserviert haben, ​schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen​. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.ehr schnell füllen können.

    Ja, er ist inbegriffen. Wir transportieren das Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Ja, wir empfehlen Ihnen, vor Beginn der Reise eine komplette Reiseversicherung abzuschließen.

    Ja, Sie können diese Reise entweder alleine oder in Begleitung machen. Es gibt keine Einschränkungen.

    Ja, wir können die Route Ihren Anforderungen und Vorlieben anpassen. Allerdings haben wir unsere Routen so gestaltet, damit Sie das Beste aus jeder Reise herausholen können.

    Sie werden den Pilgerpass bei der Ankunft an Ihrer ersten Unterkunft bekommen. Diesen Pass sollten Sie sich in den Kirchen, Restaurants und Hotels abstempeln lassen. Am Ende der Reise können Sie sich in der Stadt Santiago die Compostela ausstellen lassen. Diese Urkunde bestätigt Sie als Pilger.