Der Jakobsweg von León nach Santiago mit dem Fahrrad

  • Dauer 8 Tage / 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Start / Endpunkt León / Santiago de Compostela
  • Gesamtstrecke 309 km / 192 Meilen
  • Reiseart Selbstgeführt
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Verfügbarkeit
    Ganzjährig
  • Preis Ab $1,347

Übersicht

Erlebe die 300 letzten Kilometer des Französischen Weges auf einer Strecke, die dich von León nach Santiago de Compostela führt. Unterwegs erwarten einen traditionelle Dörfer und symbolträchtige Städte mit ihrem umfangreichen historischen, architektonischen und kulturellen Erbe.

  • Erlebe dieses Abenteuer in León, dem alten römischen Lager und der mittelalterlichen Hauptstadt des Königreichs.
  • Lass dich in die Vergangenheit zurückversetzen und besuche die bemerkenswerte Templerburg, die im 12. Jahrhundert gebaut wurde
  • Spüre den Nervenkitzel, wenn du den Monte do Gozo erreichst und die Türme der Kathedrale von Santiago de Compostela siehst.
  • Genieße bei jedem Halt die exquisite lokale Gastronomie.

Angebot anfordern



    Reiseverlauf

    Dienstleistungen

    Inbegriffen

    • Unterkunft in Hotels mit privatem Badezimmer
    • Frühstück
    • MTB-Fahrrad
    • Gepäcktransport zwischen Etappen
    • Offizieller Pilgerpass
    • Informatives Dossier mit Karten und Details zur Route
    • Telefonische Betreuung rund um die Uhr
    • Fahrzeug im Notfall verfügbar
    • Reiseversicherung
    • Steuern

    Extras

    • Elektrofahrrad
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Zusätzliche Übernachtungen
    • Abendessen
    • Picknicks

    Unterkünfte

    Allgemeine Informationen

    Die Unterkünfte, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten den Gästen ein eigenes Bad und alle Dienstleistungen an, die Ihnen den besten Komfort garantieren.

    Unser Team überprüft vor Ort die Qualität von allen angebotenen Unterkünften, damit Sie auf Ihrer Reise eine unvergessliche Erfahrung erleben.

    Bei der Auswahl der Unterkünfte, die wir für Ihre Reise reservieren werden, haben wir immer unser Versprechen an unsere Kunden vor Augen. Und zwar sollen Sie während der ganzen Reise die Ruhe genießen, sich ausruhen und die Erfahrung genießen.

    Wir arbeiten mit erstklassigen Hotels und Landhäusern mit einer begrenzten Kapazität zusammen. Bestätigen Sie Ihre Reservierung deswegen am besten so schnell wie möglich.

    Der Name jeder Unterkunft wird Ihnen ein paar Wochen vor Beginn der Reise bereitgestellt.

    Zimmertyp

    Sie können diese Reiseroute mit Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern reservieren. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

    Karte

    Info zur Eigenanreise

    Um die Radtour auf dem französischen Jakobsweg von León aus zu beginnen, kann man am Flughafen Madrid oder am Flughafen Oviedo ankommen.

    Von Madrid aus besteht die Möglichkeit, mit dem Bus vom Bahnhof Moncloa (3 Stunden 30 Minuten) oder mit dem Zug vom Bahnhof Chamartín (2 Stunden 30 Minuten) nach León zu fahren. Von Oviedo aus nimmt man einen Zug (1 Stunde 5 Min.) oder einen Bus (1 Stunde 45 Minuten).

    Am Ende der Reise besteht die Möglichkeit, von Santiago de Compostela aus einen Flug zu nehmen und an den Ausgangsort zurückzukehren.

    FAQs (Häufig gestellte Fragen)

    Wir empfehlen Ihnen, die Wanderreise im Frühling oder im Herbst zu machen. Sie wird jedoch von Februar bis November angeboten.

    Wir empfehlen Ihnen, zu reservieren, sobald Ihr Reisezeitraum feststeht​, da sich die Unterkünfte in dieser Gegend sehr schnell füllen können.

    Sie sollten eine gute körperliche Leistungsfähigkeit aufweisen, damit Sie diese Reise machen, und in vollen Zügen genießen können.

    Ja, der Gepäcktransfer ist inbegriffen. Wir transportieren Ihr Gepäck gemäß dem Reiseplan zwischen den Unterkünften. Jede Person kann einen Koffer à 20 Kilo (45 Pfd.) mitnehmen.

    Sobald Sie reserviert haben, ​schicken wir Ihnen alle detaillierten Informationen zur Ausrüstung, die Sie für diese Route benötigen​. Dabei gehen wir auf Empfehlungen bezüglich der Schuhe, Stiefel, Kleidung und des Rucksacks für unterwegs ein.

    Ja, Sie können diese Reise entweder alleine oder in Begleitung machen. Es gibt keine Einschränkungen.

    Ja, wir können die Route Ihren Anforderungen und Vorlieben anpassen. Allerdings haben wir unsere Routen so gestaltet, damit Sie das Beste aus jeder Reise herausholen können.

    Sie werden den Pilgerpass bei der Ankunft an Ihrer ersten Unterkunft bekommen.

    Diesen Pass sollten Sie in den Kirchen, Restaurants und Hotels abstempeln lassen, und am Ende der Reise können Sie sich in Santiago die Compostela eine Urkunde ausstellen lassen, die Sie offiziell als Pilger bestätigt.

    Tausende Zufriedene Kunden.
    Vertrauen Orbis Ways!

    Christian F.Christian F. ★★★★★ Wir haben über Orbisways die Organisation eines Jakobwegs gebucht. Gleich vorweg:Die Kontaktaufnahme mit Orbisways war stets problemlos!Die Durchführung der Buchung aller Unterkünfte übernimmt jedoch "Santiagoways", ebenfalls wurde der Gepäcktransport via Santiagoways abgewickelt!!! Was jedoch kein Nachteil gewesen ist.Die gebuchten Unterkünfte waren alle sehr sauber, und teilweise schon wirklich hochklassig. Der Gepäcktransport zwischen den einzelnen Unterkünften verlief stets reibungslos!Bei Kontaktaufnahmen im Vorfeld, erhielt man innerhalb kürzester Zeit eine Antwort von Orbisways.Wir waren froh, die Organisation im rpcken gehabt zu haben! Insofern "5 Sterne" ;-)TinaTina ★★★★☆ Wir haben sind den Jakobsweg von Sarria aus gegangen. Super organisiert und gute Unterkünfte. Wir hatten am Anfang ein kleines Problem mit unserem Transfer vom Airport, wurde aber schnell geklärt. Wir waren zufrieden und überlegen nun, eine Schottland Wanderung zu machen. 😊Kristin K.Kristin K. ★★★★★ Tolle Unterkünfte, super OrganisierungPierre D.Pierre D. ★★★★★ Kontakt auf Deutsch. Sehr kompetent und gut organisiertStephan M.Stephan M. ★★★★★ Unterkünfte und Serviceleistungen Top. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.Jörg M.Jörg M. ★★★★★ Unsere Erwartungen wurden hinsichtlich der Organisation voll erfüllt. Pünktlicher und zuverlässiger Gepäcktransport, gute Hotels mit gutem Essen. So konnten wir uns voll auf die Erfüllung unseres Traums, den Jakobsweg von Porto bis nach Santiago de Compostela zu bepilgern, konzentrieren. Wir haben dieses Erlebnis sehr genossen.js_loader